< zurück Wettbewerb 5: U-Bahnhof Olympia-Einkaufszentrum  
 

 

Olaf Metzel

U-Bahnhof Olympia-Einkaufszentrum, München
Das vorgeschlagene Projekt bezieht sich auf die zentrale Schalterhalle. Dominierendes bauliches Element ist hier die für U-Bahnhöfe charakteristische Säulenreihe. Um in der gesamten U-Bahn einen künstlerischen Akzent zu setzen, scheint es sinnvoll, diese in die Skulptur einzubeziehen und miteinander zu verbinden. Dadurch wäre die Installation von allen Seiten aus einsehbar und der Übergangs- bzw. Umsteigebereich zusätzlich betont. Dies bezieht sich nicht nur auf das Umsteigen zwischen den beiden U-Bahnlinien, sondern würde auch den Wechsel von der Straße zur Schiene pointieren.
Geplant sind drei übereinandergeordnete Reihen von Autobahnleitplanken ab einer Höhe von ca. drei Metern: ein klassisches Motiv der Straße in Verbindung mit der spezifischen architektonischen Struktur eines U-Bahnhofs.

Olaf Metzel